Praxis für TCM

Traditionelle Chinesische Medizin

Die Akupunktur ist ein Jahrtausend altes Chinesisches Therapieverfahren, bei welcher feine Nadeln an verschiedenen Akupunkturpunkten gestochen werden. Sie ist die bekannteste Methode der Chinesischen Medizin. Die meisten Akupunkturpunkte befinden sich auf den sogenannten Meridianen, welche mit anderen anatomischen Strukturen verbunden sind. 

Schröpfen ist eine Hautreiztherapie, die zu den Ausleitenden Verfahren gehört. In Glaskugeln wird ein Vakuum erzeugt, welche dann auf die verspannten oder schmerzhaften Stellen des Körpers gesetzt werden. 

Beim Moxa wird das chinesische Kraut Artemisia vulgaris (Beifuss) auf der Haut erwärmt. Durch dieses Wärme werden verschiedene Kältekrankheiten behandelt und das Qi wird im Körper bewegt. 

Gua Sha (Gua = Schaben und Sha = Ausschlag) besteht aus wiederholtem Schaben auf eingeölter Haut mit einer abgerundeten Kante. 

tERMINe

Ab 1. März 2021 nach Vereinbarung

Kontakt

Nadine Keller 

Dipl. TCM Therapeutin in Akupunktur 

076 450 17 57

praxis@tcm-keller.ch

www.tcm-keller.ch

Praxis

Praxis für TCM

Im GlücksWerk

Bremgarterstrasse 11

8967 Widen